Unsere Kirchengemeinde stellt sich vor


Die Evangelische Kirchengemeinde Kayh freut sich auf Sie!

Die Kirchengemeinde Kayh gehört mit ca. 800 Gemeindegliedern zum Kirchenbezirk Herrenberg. Kayh liegt am Fuße des Grafenbergs inmitten von Streuobstwiesen. 

Unsere Gottesdienste finden in der Kirche statt, die Sie mitten im Ort in der Herrenberger Straße finden. Die Zeiten finden Sie hier.

Die Kinderkirche trifft sich im Gemeindehaus - sonntags außerhalb der Ferien um 10:15 Uhr. 

Unser Gemeindehaus finden Sie schräg gegenüber der Kirche im Pfarrgarten. Dort finden die Jugendgruppen und andere Veranstaltungen statt.

 

Marienkirche Kayh

© Wolf-Peter Seuffert

die Marienkirche zu Kayh hat eine lange Tradition. Ihre Anfänge reichen bis ins frühe 14. Jahrhundert zurück, als in Kayh eine der Jungfrau Maria geweihte Kapelle bestand. Diese Kapelle wurde 1434 in eine Wehranlage einbezogen, wovon heute noch die Kirchhofmauer und der mächtige Turm zeugen. Der spätgotische Chor mit Netzrippengewölbe und das im selben Stil erneuerte Langhaus wurden 1487 geweiht. Nach der Reformation konnte Kayh eine selbständige Pfarrei werden. Das konfessionell gemischte Altingen, bisher Sitz der Pfarrei, wurde jetzt für die Evangelischen Filial von Kayh, bis 1860. 1699 baute man in die Kirche eine dreiseitige Holzempore ein, deren Brüstung mit 26 Ölbildern geschmückt war. 13 dieser Bilder hängen heute an der Nord- und Westseite des Langhauses. Bei der Chorsanierung 1908 wurden die Fenster mit Malereien im Jugendstil verglast. Sie haben in  Form und Farbe nichts von ihrer Aussagekraft verloren. Die Orgel(empore), mit der sie farblich korrespondierte, wurde 1971/72 abgebaut, als man das Gotteshaus grundlegend renovierte. Immerhin sind seitdem die frühgotischen Wandmalereien an der Südwand und das barocke württembergische Wappen über dem Chorbogen wieder sichtbar. 

Standort: N48° 34.512' E8° 55.320' oder ///verloren.hirten.ortseingang

photo_camera schauen Sie in die Kirche rein!

© Wolf-Peter Seuffert

zu den Bildern

Gemeindehaus Kayh

© Wolf-Peter Seuffert

Das Gemeindehaus befindet sich in der Herrenberger Straße 10, gleich gegenüber der Kirche. Da finden die Jugendgruppen und Veranstaltungen der Gemeinde statt.

Erbaut wurde das Gemeindehaus im Jahr 2000. 

Wenn Sie selbst eine Feier oder Veranstaltung im Gemeindehaus planen, wenden Sie sich wegen Auskünften und Reservierungen an Gaby Löffler

Hier finden Sie den Mietvertrag, die Hausordnung und die Preisliste

 

 

add_alert die Glocken von Kayh

© Wolf-Peter Seuffert, 2013

so klingen die Kayher Glocken